Back-to-Back-Test

Eine Testart bei dem zwei oder mehr Varianten einer Softwarekomponente mit gleichen Eingaben befüllt werden und deren Ergebnisse nach der Ausführung verglichen werden.

Falls es Abweichungen gibt, wird anschließend die Ursache im Detail analysiert.

Siehe auch Abschnitt Back-to-Back-Test im Artikel Dynamisches Software-Testverfahren bei Wikipedia.

Beta-Test

Ein Betatest ist der testweise Betrieb einer Software durch einen ausreichend repräsentativen Querschnitt von Kunden und Anwendern innerhalb der Umgebung des Kunden.

Mithilfe eines Betatests wird ein externer Akzeptanztest durchgeführt, noch vor der endgültigen Markteinführung um eine Rückmeldung vom Markt einzuholen und Interesse von Anwendern für das Produkt zu wecken.

Ein Betatest wird vor allem dann durchgeführt wenn die Anzahl unterschiedlicher Umgebungen recht groß sein kann.

Siehe auch Betatest bei Wikipedia.

Black-Box-Test

Ein Blackbox-Test bezeichnet eine Methode des Softwaretests (ein Testentwurfs-Vefahren), bei der die Tests ohne Kenntnisse über die innere Funktionsweise des zu testenden Systems entwickelt werden.

Es ist ein nachvollziehbares Verfahren mit Testfälle basierend auf einer Analyse von Spezifikationen einer Komponente (funktional und nichtfunktional) oder eines Systems. Die interne Struktur wird also nicht berücksichtigt.

Siehe auch Black-Box-Test bei Wikipedia.

Blockierter Test / blockierter Testfall

Wenn ein Testfall nicht durchgeführt werden kann, weil seine Vorbedingungen und Voraussetzungen nicht erfüllt sind, so wird von einem blockierten Test gesprochen.